WIENKE & BECKER - KÖLN
Sie sind hier: Startseite » Rechtstipps » Micro-Recht-Blog » Micro-Recht-Blog 2011

Neues Gesetz erleichtert elektronische Rechnungen

Montag, 10. Oktober 2011 - 08:51 Uhr

Endlich wurde am 23.09.2011 vom Bundestag (BT-Drs. 17/5125) das länger erwartete Steuervereinfachungsgesetz beschlossen. Der Bundesrat stimmte am gleichen Tag zu. Damit fällt es vor allem leichter, umsatzsteuerlich anerkannte Rechnungen auszustellen. Die bislang hohen Anforderungen fallen weg. Auch per Fax übermittelte Rechnungen reichen. Es erfolgt eine Gleichbehandlung von elektronischer Rechnung und Papierrechnung, wenn die Echtheit der Herkunft gewährleistet ist, die Rechnung unversehrt und lesbar ist und alle Pflichtangaben enthält. Eine elektronische Signatur ist nicht mehr erforderlich. Also können Rechnungen per PDF und E-Mail verschickt werden. Sie müssen allerdings weiter veränderungssicher aufbewahrt werden.
Die Änderungen gelten rückwirkend am 01.07.2011.