WIENKE & BECKER - KÖLN
Sie sind hier: Startseite » Rechtstipps » Micro-Recht-Blog » Micro-Recht-Blog 2011

Impressum auch bei Facebook notwendig

Donnerstag, 27. Oktober 2011 - 18:11 Uhr

Im Streit zweier Anbieter von Infoportalen hat das LG Aschaffenburg entschieden, dass auch die Auftritte in Facebook mit einem Impressum versehen werden müssen (LG Aschaffenburg, Urteil v. 19.08.2011 - 2 HK O 54/11).
"Auch Nutzer von „Social Media“ wie Facebook-Accounts müssen eine eigene Anbieterkennung vorhalten, wenn diese zu Marketingzwecken benutzt werden und nicht nur eine reine private Nutzung vorliegt (vgl. LG Köln, Urteil vom 28.12.2010, Aktz.: 28 O 402/10; OLG Düsseldorf, Urteil vom 18.12.2007, Aktz.: I-20 U 17/07)." Dies gilt jedenfalls für geschäftliche Auftritte. Dem Gericht reichte es nicht aus, dass man über den Punkt "Info" einen allgemeinen Link zur Webseite vorfinden konnte.

Dem Urteil sind die Details nicht richtig zu entnehmen. Wir meinen, dass ein Impressum unter dem Reiter "Info" ausreicht, da ein Nutzer bei Facebook vor allem dort nach Anbieterinformationen suchen wird. Allerdings dürfte es dort nicht ausreichen, nur einen allgemeinen Link auf die Webseite vorzusehen.