WIENKE & BECKER - KÖLN
Sie sind hier: Startseite » Rechtstipps » Micro-Recht-Blog » Micro-Recht-Blog 2013

Retourenland Deutschland WiWo berichtet

Mittwoch, 9. Januar 2013 - 10:15 Uhr
Retourenland Deutschland WiWo berichtet aus dem Gruselkabinett für Händler

"Deutsche erliegen dem Rückschick-Wahn" titelt die Wirtschaftswoche und berichtet, dass in keinem Land in Europa soviel retourniert wird, wie in Deutschland. Es soll "zalando-Partys" geben, bei denen "Provinz-Teenager haufenweise Schuhe und Kleider bei dem Berliner Modeversender orderten, um sich am gemeinschaftlichen Aufbrezeln zu erfreuen – und den Fummel hernach wieder loszuwerden. Gratis, versteht sich."
Der Autor irrt allerdings, wenn er das deutsche Widerrufsrecht dafür verantwortlich macht, denn das Widerrufsrecht gilt europaweit. Allenfalls die hochgradig über Abmahnungen überwachten Hinweis- und Belehrungspflichten machen Bestelltrickser juristisch so schlau, dass sie in der Lage sind, sich Vorteile zu verschaffen und dem Handel zu schaden - ganz legal versteht sich. (Link zum WiWo Artikel)