WIENKE & BECKER - KÖLN
Sie sind hier: Startseite » Rechtstipps » Micro-Recht-Blog » Micro-Recht-Blog 2012

Liste gesundheitsbezogener Angaben für Lebensmitte

Donnerstag, 22. März 2012 - 10:34 Uhr
Liste gesundheitsbezogener Claims wird demnächst veröffentlicht

Gesundheitsbezogene Werbeaussagen wie z.B. „stärkt die Abwehrkräfte“ sind nach der bereits im Jahr 2006 verabschiedeten Health-Claims Verordnung nur zulässig, wenn sie als "Claim" in einer Liste aufgeführt und damit für ein Lebensmittel oder eine Lebensmittelzutat zugelassen sind.
Die Europäische Lebensmittelagentur EFSA in Parma überprüfte rund 44.000 Anträge auf Zulassung von Werbeaussagen. Nur wissenschaftlich fundierte Slogans wurden der Liste zulässiger Angaben beigefügt. Es heißt, dass 1600 Claims verboten wurden. Offenbar wurden nur 220 Werbeaussagen erlaubt.
Sie Liste muss nun von der EU-Kommission noch formal abgesegnet werden. Sie wird anschließend im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht.
Es gibt dann eine 6-montige Übergangsfrist: Claims, die nicht zugelassen wurden, müssen innerhalb von sechs Monate aus der Werbung und damit auch von den Verpackungen entfernt werden.