WIENKE & BECKER - KÖLN
Sie sind hier: Startseite » Rechtstipps » Micro-Recht-Blog » Micro-Recht-Blog 2012

Gemeinschaftsmarke "Royal Shakespeare" ist nichtig

Freitag, 6. Juli 2012 - 17:09 Uhr

Die von dem österreichischen Unternehmen Jackson International Trading unter anderem für Getränke eingetragene Gemeinschaftsmarke "Royal Shakespeare" ist nichtig. Dies bestätigte das Gericht der Europäischen Union mit Urteil vom 06.07.2012 (Az.: T-60/10).
Das Unternehmen würde durch die Benutzung der Marke unlauter vom Image der älteren Gemeinschaftsmarke «RSC-Royal Shakespeare Company» des britischen Theaterensembles «The Royal Shakespeare Company» profitieren. Die Marken seinen einander sehr ähnlich so dass die Gefahr bestünde, dass der Verbraucher eine gedankliche Verbindung zwischen den Marken herstelle.
Das Unternehmen Jackson International Trading darf seine Getränke nun nicht mehr unter der Bezeichnung "Royal Shakespeare" vertreiben.
Das Urteil des EuG ist hier abrufbar.