WIENKE & BECKER - KÖLN
Sie sind hier: Startseite » Rechtstipps » Micro-Recht-Blog » Micro-Recht-Blog 2012

EuGH: Gewinnmitteilung bei Kosten unzulässig

Freitag, 19. Oktober 2012 - 16:17 Uhr
EuGH: Werbesendung mit Gewinnmitteilung bei weiteren Kosten unzulässig

Werbescheiben mit denen bei dem Verbraucher der Eindruck erweckt wird er habe einen Preis gewonnen, obwohl er für die Entgegennahme des Preises Kosten übernehmen muss, sind unzulässig, so der EuGH. Dies gelte selbst dann, wenn die Kosten, die der Verbraucher tragen muss im Verhältnis zu dem Wert des Gewinns geringfügig seien (wie z.B. die Kosten einer Briefmarke).
EuGH, Urteil vom 18.10.2012 - C-428/11.