WIENKE & BECKER - KÖLN
Sie sind hier: Startseite » Rechtstipps » Micro-Recht-Blog » Micro-Recht-Blog 2012

Bundestag macht mit Buttonlösung weiter

Montag, 23. Januar 2012 - 09:00 Uhr

Die Abofallen sind ärgerlich und bekannt. Für Gesichtsanalysen oder Lebensalter-Prognosen registriert sich der Nutzer und rutscht, ohne es zu wollen, in ein kostenpflichtiges Abo.
Die schwarzen Schafe, die hier für Nichtigkeiten kassieren wollen, haben Verbraucherschutz und den Gesetzgeber auf den Plan gerufen. Im Bundestag haben die Beratungen über den Entwurf der Bundesregierung zu einem Gesetzentwurf begonnen, der die Buttonlösung bringen soll. Anfang Februar 2012 soll es einen öffentliche Anhörung geben. Entgegen dem ersten Entwurf entfallen Hinweispflichten für Inkassodienstleister und Rechtsanwälte, die vom Bundesrat an anderer Stelle wieder aufgegriffen werden.

Zum Gesetzentwurf zur Buttonlösung