WIENKE & BECKER - KÖLN
Sie sind hier: Startseite » Rechtstipps » Micro-Recht-Blog » Micro-Recht-Blog 2012

Abwerben über Social Media Plattform

Donnerstag, 14. Juni 2012 - 10:28 Uhr
LG Heidelberg: Abwerben über Social Media Plattformen

Das Landgericht Heidelberg - Urteil vom 23.05.2012 – Az.: 1 S 58/11 - hatte zu der Frage zu entscheiden, ob es einen Wettbewerbsverstoß darstellt, wenn Mitarbeiter von Mitbewerbern auf Social Media Plattformen durch gezielte Zusendung von Nachrichten abgeworben werden sollen. Die Richter bejahten die Wettbewerbswidrigkeit in dem zu entscheidenden Fall zweier konkurrierender Personaldienstleistungsunternehmen, in dem der Beklagte an zwei Mitarbeiter des Klägers mit der Nachricht „Sie wissen ja hoffentlich, in was für einem Unternehmen Sie gelandet sind. Ich wünsche Ihnen einfach mal viel Glück. Bei Fragen gebe ich gerne Auskunft." über XING herangetreten war. Dabei wiesen die Profile der angeschriebenen Mitarbeiter einen deutlichen Bezug zum Arbeitgeber auf und waren keinesfalls reine Privatprofile.